Presse & PR für die Hamburger Klimaschutzstiftung 2019

Aufgabe

Die Erhöhung der Reichweite und der Bekanntheit des Hamburger Umweltzentrums auf Gut Karlshöhe standen 2019 im Fokus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die HKS.

Dabei wurden die inhaltlichen und finanziellen Schwerpunkte in Richtung Social Media, Online-Werbung und Tourismus-Marketing verschoben – zu Lasten von Printmaßnahmen samt Verteilung im Stadtgebiet (Streichung Halbjahresflyer, Reduzierung Veranstaltungspostkarten). Das wichtigste Ziel im Rahmen dieser Entscheidung "Pro Online" war eine präzisere Adressierung der sehr heterogenen Zielgruppen von Gut Karlshöhe.

> Download »Kommunikation Hamburger Klimaschutzstiftung 2019« (PDF, 9,8 MB)

Comments are closed.